LFG Denkmalpflege und Historische Bauforschung RWTH Aachen

Aktuelles:

Neues Buch zur Aachener Pfalzenforschung erschienen.

Unter dem Titel "Offensichtlich Verborgen" ist ein neues Buch über die die Ergebnisse der Aachener Pfalzenforschung der letzten Jahre erschienen. Darin präsentieren unter anderem mehrere Mitarbeiter unseres Lehr- und Forschungsgebietes ihre Forschungsergebnisse:

Offensichtlich Verborgen

Die Aachener Pfalz im Fokus der Forschung

200 Seiten mit über 200 meist farbigen Abbildungen, Plänen und Glossar. Format­­ 20 x 30 cm. Halbleinen mit zwei Lesebändchen und Banderole.

Geymüller Verlag, Aachen.
ISBN: 978-3-9343164-16-9

29,50 EUR im Fachhandel.

2000 Jahre Siedlungskontinuität und 1200 Jahre alte Bauwerke prägen den Aachener Markthügel. Die karolingische Pfalzanlage mit ihren zwei Polen Dom (Marienkirche) und Rathaus (Aula Regia) ist sehr unterschiedlich erforscht. Während der Dom in weitreichenden Untersuchungen gut dokumentiert ist, gab es diese Erkenntnisdichte für die Aula Regia und die Gesamtpfalz nicht.

Das Projekt Pfalzenforschung hat seit 2010 viele unbekannte Fakten zutage gefördert und alle wichtigen Untersuchungen neu ausgewertet. Dadurch konnten viele der bisher gemachte Annahmen relativert und neue Erkenntnisse gewonnen werden.

Das vorliegende Buch fasst die durch die Untere Denkmalbehörde der Stadt Aachen koordinerten Arbeiten zusammen. Die Ergebnisse der Zusammenarbeit aus Historikern, Kunsthistorikern, Archäologen, Bauforschern und Denkmalpflegern sind dadurch erstmals zugänglich.